Schlagwort-Archive: PDF/A

Mit Output Management alle Datenquellen in einem System bündeln

Listen, Kundenbriefe, Kontoauszüge oder sonstige Output-Daten erzeugen beispielweise Banken heute nach wie vor im Mainframe-Umfeld. Das heißt, die Drucksachen stammen hauptsächlich aus Batch-Verarbeitungsläufen. Dort, beim Massendruck im Hostbereich, ist AFP das Standardformat. Weil es auf dem Host keine Möglichkeit gibt, AFP-Datenströme WYSIWYG (what you see is what you get) darzustellen, sind riesige Mengen an Papieroutput nötig. Features wie das flexible Einmischen von Bilddateien oder variablen Textbestandteilen in den Druckoutput lassen sich unter AFP zudem nur unter verhältnismäßig großem Aufwand realisieren.

Tags: |
Thomas gr. Osterhues

Thomas is Senior Manager Marketing at Beta Systems. While working at market leaders Coca-Cola and Lidl, he was infected with the tech bug and moved rapidly into the software world, working for leading ECM and IAM companies in Marketing, Channel Sales and Product & Solution Management., with a strong focus on business processes and data center solutions at large clients.
He is able to rapidly understand and articulate how technology can solve specific business challenges: for sectors, channels, prospects, teams … and bring all stakeholders on board. He is someone who gets the job done – and then some.