Neue Workload Automation Lösung im Portfolio

Workload Automation mit Beta SystemsWir erweitern unser Workload Automation Portfolio um „Streamworks“, der Workload Automation Software von arvato Systems und arbeiten im Rahmen einer Vertriebspartnerschaft eng zusammen. Lesen Sie warum wir die Partnerschaft geschlossen haben und warum sie für unsere Kunden viele Vorteile bietet.

Warum haben wir die Partnerschaft geschlossen?

Streamworks“ zeichnet sich als moderne dezentrale Software mit umfangreichen Funktionen für Workload Automation im Unternehmensumfeld aus. Diese rundet die Beta UX Suite für Unternehmen ab, die Anwendungen plattformübergreifend unternehmensweit steuern möchten.
Durch die Partnerschaft mit arvato Systems können wir Kunden, die mit verteilten Serversystemen (wie Unix, Linux und Window) agieren bzw. dorthin migrieren möchten, nun eine integrierte Gesamtlösung für unternehmensweite Workload-Automatisierung bereitstellen. „Streamworks“ und unser Beta UX LogMaster, eine Software zur gesetzeskonformen Langzeitarchivierung aller Prozessinformationen, bilden hierfür ein attraktives Leistungspaket.

Was ist “Streamworks”?

Die zum Bertelsmann Konzern gehörende arvato Systems betreibt mit der Workload Automation Software „Streamworks“ u. a. ihre eigene Systemlandschaft, in der ca. 4,5 Mio. Batchjobs pro Monat verarbeitet werden. Die Vorteile von Streamworks liegen in der Historie: „Streamworks“ kommt ursprünglich vom Mainframe und hat bewährte Prozesse übernommen. Zudem lassen sich einfach SAP Automationen und Patch Management innerhalb kürzester Zeit voll automatisiert durchführen. Zum Beispiel Patch Management: 400 Server in 2h patchen. Über das Self-Service-Portal können Fachbereiche nun Anforderungen direkt und standardisiert zu Scheduling-Verantwortlichen kommunizieren. Die Software basiert auf modernster Micosoft Technologie und ist mit eingebauten Failover Management hochverfügbar und beliebig skalierbar.

Durch die Erweiterung unseres dezentralen Produktportfolios mit “Streamworks” bieten wir unseren Kunden ein attraktives Angebot im Bereich Workload Automation an. Und so konnten wir bereits eine Bank als ersten Kunden für “Streamworks” gewinnen. Der Kunde hat einen  Technologiewechsel von Mainframe auf verteile Server mit unseren Migrationstools und auf unsere Unix/Linux Lösungen (Beta UX) vollzogen.

Mehr Information zu Workload Automation

www.betasystems-dci.de/workload-automation
Tags: |
Thomas gr. Osterhues

Thomas is Senior Manager Marketing at Beta Systems. While working at market leaders Coca-Cola and Lidl, he was infected with the tech bug and moved rapidly into the software world, working for leading ECM and IAM companies in Marketing, Channel Sales and Product & Solution Management., with a strong focus on business processes and data center solutions at large clients.
He is able to rapidly understand and articulate how technology can solve specific business challenges: for sectors, channels, prospects, teams … and bring all stakeholders on board. He is someone who gets the job done – and then some.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

← zurück