Log Management: So unscheinbar, so wichtig für´s Business

Log Management - So unscheinbar, so wichtig fürs BusinessLog-Daten sammeln kann man als lästige Pflicht ansehen.Andere wiederum kreieren daraus mannigfaltige Chancen: Sie arbeiten compliant, gewährleisten umfassende IT-Sicherheit und vereinfachen ihre betrieblichen Abläufe.

Hätten Sie auf den ersten Blick geahnt, zu was ein intelligentes Log Management alles fähig ist?

Jeder, der mit dem Rechenzentrumsbetrieb zu tun hat, ist Experte in Sachen Failover, Spiegelung, Zutrittskontrolle, Brandschutz und unterbrechungsfreie Stromversorgung. Sie können – besser: Sie sollten – das Thema „Sicheres Rechenzentrum“ aber noch aus einer weiteren Perspektive betrachten: über das Log Management.

Hierfür haben wir bei Beta Systems Softwaresysteme entwickelt, welche plattformunabhängig die Logs von Anwendungen nach vorgegebenen Mustern durchsuchen, etwa nach Fehlermeldungen.

Beta UX Logmaster ist unsere Standardsoftware zur zentralen Zusammenfassung und Archivierung von Log-Files. Sie ermöglicht ein plattform- und applikationsübergreifendes Management von Protokolldateien. Sie sammelt Daten und stellt sie transparent und strukturiert für Analysen und die Optimierung von Unternehmensprozessen zur Verfügung.

So wissen Sie als Rechenzentrumsbetreiber jederzeit, was in der Softwareumgebung des Unternehmens vor sich geht und wie Sie Prozesse zielgerichtet optimieren. Sie können Systemaktivitäten zentral bearbeiten und Protokolldateien übersichtlich sowie revisionssicher archivieren.

Was braucht ein Log Management-System?

Auf Basis unserer langjährigen Erfahrungen im Rechenzentrumsumfeld haben wir eine Reihe von Funktionen definiert, die eine solche Software enthalten sollte.

Dazu gehört ein integriertes Sicherheits- und Rollenkonzept zur detaillierten Umsetzung von Mandanten. Unsere Systeme ermöglichen ferner eine standardisierte und revisionssichere 3-Level-Archivierung, unter Anbindung an Drittsysteme.

Für das schnelle Auffinden von Informationen wichtig ist eine Volltextsuche für einfache Forensik in Milliarden von Ereignissen. Ferner sollte ein Log Management-System alle gängigen textbasierten Daten wie Text, PCL, PostScript, AFP, PDF und auch Grafikformate verarbeiten können. Dazu gehört auch die Verwaltung von Callcenter-Mittschnitten als MP3-File – alles Eigenschaften, die Sie im Beta UX Logmaster wiederfinden.

Ihre eigenen Vorteile für den Betriebsablauf einmal außen vorgelassen, müssen Sie sichere Prozesse im Rechenzentrum schon aufgrund allgemeiner gesetzlicher Bestimmungen gewährleisten. Im Bereich der finanziellen Berichterstattung kommen Regularien wie der Sarbanes-Oxley Act (SOX), EuroSOX oder SOC1/2 ins Spiel.

Denken Sie ferner an spezifische Branchenregelwerke wie Basel II/III für Banken, Solvenvy II für Versicherungen, den Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) für das amerikanische Gesundheitswesen oder den Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS) für die Verarbeitung von Kreditkartendaten.

Diesen Regularien ist eins gemeinsam: Sie fordern den Nachweis von Qualitäten wie die Vollständigkeit und Unverfälschtheit der Daten, die Einhaltung zeitlicher Reihenfolgen, den Zugriffsschutz und die Einhaltung des Least-Privilege-Prinzips. Die Grundlage solcher Audits sind? Richtig: Event- und Loginformationen!

SAP-Log Daten einbeziehen

SAP und andere Anwendungen sind schon lange nicht mehr im Host zuhause, sondern laufen üblicherweise auf dezentralen Windows- und Unix-Plattformen. Die Zeiten sind vorbei, zu denen ein Log-Nachweis auf diesen schwierig war, da Job-Protokolle zumeist tagesaktuell aufbewahrt wurden und eine Langzeitarchivierung in der Regel nicht stattfand. Mit unseren Lösungen führen wir das Log Management von Mainframe-Systemen und der Client-Server-Welt zusammen.

Bereits 2004 haben wir ein Tool entwickelt, mit dem sich Log-Daten dezentraler Systeme von zentraler Stelle automatisch einlesen und archivieren lassen. Für forensische Analysen und Audits von IT-Prozessen sind diese dann in kürzester Zeit wieder herstellbar. So haben wir unsere Erfahrungen bei der Log-Daten-Verwaltung in der Mainframewelt auf dezentrale Plattformen übertragen.

Tags: |
Bernhard Prüger
Ich bin in Wien geboren, lebe und arbeite mit meiner Familie seit vielen Jahren in der deutschen Bundeshauptstadt Berlin. Als Wirtschaftsinformatiker bin ich von der Faszination IT angezogen. Als Produkt Marketing Spezialist verleihe ich den Bits und Bytes bei Beta Systems ein Gefühl. Bisher half ich Unternehmen im Aufbau von Channel- und Inbound Marketing sowie der Umsetzung von Go-to-Market Strategien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

← zurück