Das waren die Beta Systems Anwendertage 2015

Das waren die Beta Systems Anwendertage 2015Dev-What? Bis in den letzten Winkel hat sich der neue Hype-Begriff in der IT noch nicht herumgesprochen. Doch er kommt auf Siebenmeilenstiefeln: DevOps, ein Kunstwort aus Development und Operation, bezeichnet die Zusammenarbeit von Software-Entwicklung und –Betrieb und markiert eine neue Herangehensweise bei der Erstellung von IT-Lösungen. Disruptive Ansätze und Technologien wie diese verändern die Geschäftswelt. Besucher der Beta Systems Anwendertage 2015 konnten sich ein Bild davon machen.

Vom 26. bis 27. November 2015 begrüßten wir im Sofitel Berlin Kurfürstendamm Kunden, Interessenten, Partner und Mitarbeiter zum jährlichen Erfahrungsaustausch. Vorgestellt wurden zahlreiche Produktinnovationen von Beta Systems, SI GmbH, HORIZONT sowie unseren Partnern IBM und arvato Systems. Darunter ein neuer IBM iSeries Agent für Beta 92 EJM und die nun mögliche SmartCard Authentifizierung für den WebEnabler. Der Betrieb des Discovery WebEnabler unter WebSphere auf System z eröffnet IBM-Kunden im Übrigen interessante Möglichkeiten, Lizenzkosten zu sparen.

Wie enorm sich durch die neuen High-Frequency Jobs in Beta 92 EJM (für Discovery- Kunden inklusive!) die Performance des Mainframe Scheduler steigern lässt, zog besonderes Interesse der Besucher/innen auf sich. Ein bis zu 27 Mal schnellerer Filetransfer ist damit in Beta 92 EJM möglich.

Automation im Rechenzentrum

Was gab es noch zu sehen? Zum Beispiel Mainframe Enterprise Output Management  der jüngsten Generation mit Beta 93 Discovery. Hier zeigten wir das neue Feature „Bündeln nach Index“, mit dem sich Listen nach beliebiger Definition bündeln und verarbeiten lassen. Automation im Rechenzentrum spielt eine immer zentralere Rolle. Mit dem Discovery Agentennetzwerk (Beta 92 EJM) können IBM-Kunden Kosten trotz steigender Workloads reduzieren. Die Produkt Manager von HORIZONT  wiederum zeigten die vielfältigen Use Cases von XINFO – liebevoll auch das „Google im Rechenzentrum“ genannt.

Meet-The-Expert Sessions bei den Anwendertagen

Bei diversen Live-Demos und im Rahmen unserer Meet-The-Expert Sessions gab es auf den Beta Systems Anwendertagen tiefe Einblicke in alle Produktinnovationen. Zum Beispiel zum Thema Migration. Eine Migration ist wie ein Umzug. Und jeder Kunde ist anders. So berichteten die Kollegen aus über 80 erfolgreich umgesetzten Migrationsprojekten in den letzten 20 Jahren. Dabei ging es um Produkt, Daten und Plattform-Migrationen.

Die Geschäftswelt verändern durch disruptive Technologie

Was disruptive Technologie ist, davon vermittelten die Beta Systems Anwendertage ein gutes Bild. Disruptive Technologien verändern die Geschäftswelt, in dem sie althergebrachte Konzepte durch ihren völlig neuen Ansatz mittelfristig vollständig verdrängen.

Was macht unsere Lösungen dazu? Mit Sicherheit die Art und Weise, wie sie dazu beitragen, den ehrwürdigen Mainframe mit modernen Client-Server-Welten zu verbinden und anschlussfähig zu machen an die heutigen Standards in Sachen User Experience. Vergleiche gefällig? Uber hat keine eigene Autoflotte und dominiert dennoch die Taxi- und Mietwagenbranche weltweit um den Faktor drei. Und suchen Hotels den Vergleich beim Mitbewerber bei anderen Hotels oder ist Air‘BnB die neue Konkurrenz im Tourismus?

Den Beispielen ist gemein: Konsumenten sind heute mobil, Anwender erwarten von ihrer Business-Software die gleiche User Experience, die sie von ihrem Tablet kennen. Der mobile Worker von heute möchte durchgängig digital mit einem Unternehmen kommunizieren. Es soll ein einfaches Erlebnis sein, eine Versicherung abzuschließen, einen Mietwagen zu buchen, Bankgeschäfte von allen Endgeräten zu tätigen. Oder eben seine dezentralen Anwendungen in bisher nicht gekannter Geschwindigkeit zentral vom Mainframe aus zu steuern und zu kontrollieren. So schlägt Beta Systems eine Brücke zwischen den IT-Welten. Die Anwendertage sind die jährliche Plattform, auf der wir Erreichtes demonstrieren und mit unseren Partnern teilen.

Tags: |
Bernhard Prüger
Ich bin in Wien geboren, lebe und arbeite mit meiner Familie seit vielen Jahren in der deutschen Bundeshauptstadt Berlin. Als Wirtschaftsinformatiker bin ich von der Faszination IT angezogen. Als Produkt Marketing Spezialist verleihe ich den Bits und Bytes bei Beta Systems ein Gefühl. Bisher half ich Unternehmen im Aufbau von Channel- und Inbound Marketing sowie der Umsetzung von Go-to-Market Strategien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

← zurück